Eisige Engel

Fakten:

Verlag: dtv Verlagsgesellschaft GmbH & Co. KG, München

Umschlaggestaltung: Katharina Netolitzky

Gesamtherstellung: Druckerei C. H. Beck, Nördlingen

ISBN: 978 – 3 – 423 – 21656 – 2

Gedruckt auf säurefreiem, chlorfrei gebleichtem Papier

Auch als Kindle Edition erhältlich

 

Über die Autorin:

Rosemarie Bus, geboren in der Pfalz,  hat als Journalistin bei diversen Zeitschriften gearbeitet. Sie lebt und schreibt am Schliersee. Bei dtv u.a. erschienen: „Gefährliche Gelände“.

Blick ins Buch:

„Professor Jakob Cäsar, Chef des Kinderwunschzentrums Bayrischzell, wird in der Silvesternacht tot am Münchner Friedensengel gefunden. Er wurde erdrosselt. Die Schlierseer Hauptkommissarin Joe Lautenschlager und ihr Münchener Kollege Volker Storz ermitteln in einem  sensiblen Umfeld. Mit seinen unorthodoxen Methoden konnte der berühmte Reproduktionsmediziner zwar vielen Paaren helfen, hat sich aber unter Kollegen und auch Eltern viele Feinde gemacht. Joe erhält Unterstützung von ihrer Freundin Stella Felix, einer Journalistin, und von deren Mutter Irma, die so gut wie jeden in der Region um den Schliersee kennt. Und dann geschieht ein weiterer Mord…“

Covergestaltung:

Zu sehen ist eine winterliche Seenlandschaft. Der Titel ist mittig platziert. Wer den Inhalt des Romans kennt weiß, dass die Gestaltung des Einbandes sehr gut zum Roman passt.

img_4001

 

Aufbau und Schreibstil:

Der Kriminalroman besteht aus einem Prolog und zweite weiteren auf einander aufbauenden Teilen. Insgesamt sind 310 Seiten zu lesen.

Die Sprache ist einfach und gut verständlich. Die Dialoge sind logisch und ansprechend. Die Handlung  ist zum Nachdenken Anlass gebend, faszinierend und spannungsreich.  Die Autorin baut von Anfang an einen Spannungsbogen auf. Dieser wird bis zur letzten Seite gehalten.

Meine Meinung:

„Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein“ fiel mir spontan ein, als ich den Krimi gelesen hatte. Der inhaltlich sehr gut aufgebaute Roman ist in drei Handlungsabläufe geteilt. Permanent im Focus steht dabei Professor Jakob Cäsar. Durch ihn wird der Leser in ein nicht alltägliches Milieu geführt.  Neben der kriminalistischen Handlung habe ich sehr viel über die Möglichkeiten, die eine Kinderwunschpraxis  bislang kinderlosen Paaren bietet, erfahren. Es war, als ob ich heimlich hinter einen sonst zugezogenen Vorhang blickte, denn Diskretion ist in diesen Arztpraxen das oberste Gebot. Dabei stand durchgehend die Frage im Raum.“ Warum wurde der Professor ermordet“?

Fazit:

Der Roman zeichnet sich nicht durch Brutalität oder Erbarmungslosigkeit aus, sondern die Spannung entsteht durch die Vielzahl der  möglichen Täter. In welche Richtung soll ermittelt werden? Die sympathischen Protagonisten machen dabei das Lesen zum  charismatischen Vergnügen. Besonders verbunden fühlte ich mich mit Stella Felix, einer engagierten Journalistin, die den Kriminalfall maßgeblich unterstützt. „Eisige Engel“ erhält von mir eine klare Leseempfehlung!   

Herzlichen Dank an den dtv Verlag für das spannende Buch! 

 

4 comments on “Eisige Engel

    1. Liebe Heidrun, dankeschön. Ja, der Krimi ist mal etwas anderes. Ich finde ihn sehr gelungen. Die Thematik nicht alltäglich. Falls du dich dafür entscheiden solltest, hab viel Vergnügen beim Lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 14 =